Warum dieses Blog?

Eine Besonderheit bei ARTS ist die kontinuierliche Begleitung und Kommunikation der Projektes durch akkreditierte Blogger*innen aus den jeweiligen Regionen.  Über die gesamte Projektlaufzeit hinweg werden regelmäßig Berichte über die Forschungsaktivitäten und Transition-Entwicklungen in den Regionen veröffentlicht.  Bei den großen Projekt-Treffen werden jeweils auch die Blogger*innen sowie Aktive vor Ort sein. Alle Berichte werden – in der jeweiligen Landessprache und einer  englischen Zusammenfassung – auf dem europaweiten Blog http://blog.acceleratingtransitions.eu zusammen geführt.  geführt. Wer wissen möchte, was in Budapest, Brighton, Genk oder Stockholm Spannendes passiert, ist herzlich eingeladen, unseren Gemeinschaftsblog zu besuchen.

Für die Region Dresden ist ein Blog-Team aktiv und wird aus der Region und über die Fortschritte des Projektes berichten. Wir werden Aktivitäten und Initiativen vorstellen, Wandel-Entwicklungen beobachten und auch auf andere Forschungseinrichtungen blicken, die Wandelthemen erforschen.

Selbstverständlich veröffentlichen wir auch auf dem europaweiten Blog. Ein eigenes Blog eröffnet uns jedoch mehr Möglichkeiten insbesondere zum Austausch und Dialog in unserer Region. Wir hoffen, dass wir mit den Einblicken und Berichten dazu beitragen, ein besseres Verständnis für Wandelprozesse zu schaffen, die Beteiligten sichtbarer zu machen und für Interessierte hilfreiche Orientierung zu bieten. Wir freuen uns auf Ihre Meinungen, Tipps, Hinweise und Kritiken über die Kommentarfunktion, unser Kontaktformular oder per Mail an feedback@artsblogdresden.de.

Viele Grüße, Ihr ARTS-Blog-Team Dresden